Linz

Allgemeine Angaben
Was uns ausmacht

Selbstverständnis: 

Citypastoral der Diözese Linz

Die CITYPASTORAL DER DIÖZESE LINZ ist eine Einrichtung des Pastoralamts, Abt. Pfarrgemeinde und Spiritualität. Sie setzt Impulse: im URBI@ORBI als Ort der Begegnung, in der Langen Nacht der Kirchen und in der Ursulinenkirche.

Sie ist in der Innenstadt verlässlich erreichbar für Menschen, die auf der Suche sind nach Gespräch, Spiritualität, Information.

Sie fragt aus einer christlichen Hoffnungsperspektive nach jenem, was im Leben trägt.

Sie ermögliche freies Kommen und Gehen, weder Kirchen- noch Gottesbezug sind Zugangsbedingung.

Die CITYPASTORAL DER DIÖZESE LINZ orientiert sich maßgeblich an einem pastoralen Lernprozess, indem sie

... der konkreten Verfasstheit der Stadt mit Interesse begegnet und ihre Kompetenz im Kontext Stadt gezielt erweitert

... mit Wertschätzung auf die Eigendynamik von Stadt und die hier lebenden Menschen blickt

... experimentiert und reflektiert, was es bedeuten kann, als Kirche im Kontext Stadt begegenbar zu sein

... achtsam ist für jene Aspekte von Stadt, die kritisch zu benennen sind und Handlungsbedarf mit sich bringen

... gesellschaftsgestaltend initiativ wird in Kooperation mit anderen AkteurInnen

... Lernerfahrungen mit regionalen und überregionalen kirchlichen und nichtkirchlichen AkteurInnen teilt.

"Kein Mensch muss glauben, um von Gott geliebt zu werden, dies ist ohnehin der Fall. Der Glaube ist nicht die Bedingung der Liebe Gottes, sondern der Beginn ihres Bewusst- und Innewerdens." O. Fuchs 2012

Besonderheit und Lage: 

URBI@ORBI

Das URBI@ORBI ist ein Raum der Begegnung in der Fußgängerzone von Linz: erreichbar, ebenerdig, einsehbar.

Willkommen sein

Pause machen
bei einer Tasse Tee oder Kaffee. Zeitungen, Zeitschriften und Bücher, Informationen über Kirche, Soziales und Kultur laden zum Verweilen ein.

Ins Gespräch kommen
mit MitarbeiterInnen oder anderen Gästen. Offene Gesprächs- und Strickrunden, Vernissagen, Angebote zur gemeinsamen Meditation oder zum Suppenessen eröffnen weitere Möglichkeiten der Begegnung.

Sich inspirieren lassen
von kostenlosten Veranstaltungen mit ExpertInnen zu Theologie und Leben, friedens- und umweltpolitischen Themen, Ökumene, Migration ...

Das TEAM besteht aus 2 hauptamtlichen (in Teilzeitanstellung) sowie 16 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen kommen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern – gemeinsam ist das Interesse an den Menschen und die Motivation aus dem je spezifischen christlichen Hintergrund.

Wir arbeiten ökumenisch orientiert, in letzter Zeit ergeben sich auch vermehrt Kontakte zu muslimischen oder auch areligiös orientierten Menschen.

Das URBI@ORBI wurde 2001 gegründet und hat seit 2013 einen neuen Standort in der Bethlehemstraße 1a in Linz. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 10 bis 18.00 Uhr. Pro Tag kommen durchschnittlich 15 Menschen zu uns, bei Veranstaltungen auch deutlich mehr.

Kontakt:
Mag.a Barbara Sereinig, Referentin URBI@ORBIbarbara.sereinig@dioezese-linz.at
Mag. Markus Puehringer, Referent URBI@ORBI, markus.puehringer@dioezese-linz.at

Bethlehemstraße 1a, 4020 Linz
urbi.orbi@dioezese-linz.at
+43(0)676-8776-6000

http://www.urbiorbi.at/

 

LANGE NACHT DER KIRCHEN

Die Lange Nacht der Kirchen ist ein Event, das sich ökumenisch, vielfältig und offen ausrichtet. Die Lange Nacht der Kirchen lädt ein, Kirche an einem Abend konzentriert zu erleben und zu entdecken. Sie hat besonders die Stadt mit ihren BewohnerInnen und BesucherInnen im Blick. Sie ist, - wie die Citypastoral selbst - passager ausgerichtet.

Mehr als 3000 MitarbeiterInnen und Mitwirkende sorgen für einen außergewöhnlichen Abend, der geprägt ist von Vielfalt, Lebendigkeit, von spirituelle Tief und qualitätsvoller Unterhaltung.

Ziele:

  • Die Schätze unserer Kirchen – spirituelle, kulturelle, musikalische, soziale, künstlerische, und architektonische - werden in ihrer Vielfalt sichtbar.
  • Dieses Event weckt Interesse bei Menschen, die sonst wenig oder keinen Kontakt zur Kirche haben.
  • Die BesucherInnen gewinnen einen positiven Eindruck von Kirche und erleben einen bereichernden Abend, von dem sie im besten Fall noch lange - auch spirituell - zehren.

Zielgruppen

  • Menschen, die sonst wenig Kontakt zur Kirche habe
  • engagierte „Kircheninsider“ erleben den Abend als gemeinsames Fest.

Kontakt:

Dipl.Theol. in Maria Krone, Pastoralassistentin in der City, Projektleiterin Lange Nacht der Kirchen
maria.krone@dioezese-linz.at +43(0)676 8776 3154

Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz

http://www.langenachtderkirchen.at/dioezesen-seiten/linz/home/

 

Ursulinenkirche

Landstraße 31, 4020 Linz, neu in der Zuständigkeit der Citypastoral seit 1. September 2017

Die Ursulinenkirche öffnet sich barrierefrei zur Linzer Landstraße und ist täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr für BesucherInnen zugänglich.

Musik, Bildende Kunst, Literatur, christliche Spiritualität und Rituale versuchen Sehnsüchte und Fragen der Menschen aufzugreifen und auszudrücken. Sie verweisen auf einen christlichen Gott, der in den Unabwägbarkeiten menschlichen Lebens gegenwärtig bleibt und zum Leben ermutigt. Die Ursulinenkirche bietet daher Raum zum Sein, zum Verweilen und Wahrnehmen des Eigenen und des nur Erahnbaren.

In Zusammenarbeit mit KooperationspartnerInnen wird die barocke Kirche zum Ort für gehaltvolle Gottesdienst- und Andachtsformen, sowie für Stille, Klang und Bilderfahrung.

Kontakt:

Mag.a Angelika Stummer, Pastoralassistentin in der City - Projekleiterin Ursulinenkirche
angelika.stummer@dioezese-linz.at +43(0)676 8776 1212

Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz

www.ursulinenkirche.at

Räumlichkeiten: 

URBI@ORBI, 75 m2, davon 40 m2 Begegnungsraum nahe der Linzer Landstraße (Fußgängerzone)

barocke Ursulinenkirche ohne weitere Räumlichkeiten, direkt an der Landstraße

Öffnungszeiten: 

URBI@ORBI Di - Fr 10.00-18.00

Ursulinenkirche tgl. 7.30 - 19.00

Tägliche Besucherzahl: 

s.u.

Entwicklungsperspektiven, Pläne: 

aktuell:

URBI@ORBI täglich ca. 17 Gäste, davon 8-9 Gespräche, auf das Jahr betrachtet: 2830 BesucherInnen, davon 1457 Gespräche an 166 Öffnungstagen

Lange Nacht der Kirchen: 4 Stunden mit 50.000 BesucherInnen bei 400 Veranstaltungen Oberösterreichweit

Ursulinenkirche: täglich ca. 70 BesucherInnen - ohne Veranstaltungen!

Unser Profil
Adresse
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Österreich
AT