Stellenausschreibung

Das Bischöflich Münstersche Offizialat als Verwaltungsbehörde für den niedersächsischen Teil des Bistums Münster sucht zum 1. Oktober 2019 oder später

eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter in der Pastoral im Citypastoral-Projekt FORUM St. Peter in Oldenburg.

Diese Aufgaben möchten wir Ihnen anvertrauen:

  • die Weiterentwicklung des pastoralen Konzepts einer neuen Form von Präsenz von Kirche in einer immer säkularer sich entwickelnden Stadt,
  • die Konzipierung und Durchführung citypastoraler Veranstaltungen und Schaffung von Begegnungspunkten in der Stadt zur Kontaktaufnahme mit Menschen, die nach Sinn und Orientierung suchen,
  • die Netzwerkarbeit und Kooperation mit sozialen, politischen, wirtschaftlichen, kulturellen, wissenschaftlichen, religiösen, kirchlichen und bürgerlichen Institutionen, Organisationen und Einzelpersonen,
  • seelsorgliche bzw. begleitende Gespräche mit Menschen in besonderen Lebenssituationen,
  • die regelmäßige Gestaltung der sonntäglichen Gottesdienste in der Forumskirche im Wechsel mit dem priesterlichen Mitarbeiter,
  • die Gestaltung besonderer Gottesdienst- bzw. Feierformate für säkular geprägte Menschen zur geistlichen Vertiefung gesellschaftlicher und persönlicher Gedenk- oder Feiertage (wie nächtliches Weihnachtslob, Holocaust-Gedenktag, Valentinstag, WeltAidsTag, etc.),
  • die gemeinsame Leitung des FORUM St. Peter mit dem priesterlichen Mitarbeiter,
  • die Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung von freiwillig mitarbeitenden Frauen und Männern im Präsenzdienst des Forums,
  • die Koordinierung der Zusammenarbeit mit den im FORUM St. Peter angesiedelten Beratungsdiensten,
  • die aktive ökumenische und interreligiöse Kommunikation und Kooperation mit anderen Konfessionen und Religionen und die profilierte Prägung des FORUM St. Peter als katholischer Einrichtung in dieser Offenheit,
  • das aktive Voranbringen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, auch in Social Media,
  • die Vernetzung der pastoralen Arbeit des Forums mit der Arbeit anderer Träger der Pastoral, auch ins Dekanat Oldenburg.

Das sollten Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium der kath. Theologie (mindestens Master bzw. Diplom), möglicherweise eine Zusatzqualifikation in einer beraterischen Disziplin,
  • ein hohes Maß an Empathie für konkrete Menschen und ihre Freuden und Sorgen,
  • eine starke soziale und kommunikative Kompetenz,
  • ein offenes Interesse für die aktuellen Fragen der Zeit in Kirche und Welt,
  • die Offenheit für eine aktive Suche nach neuen Wegen der Verkündigung und der Pastoral in ökumenischer Perspektive,
  • Leitungskompetenz, Führungsqualitäten und Teamfähigkeit,
  • die Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung.
  • die Zugehörigkeit zur und das persönliche Mitleben in der kath. Kirche.

Das bieten wir Ihnen an:

  • die verantwortungsvolle und leitende Mitarbeit in einem lebendigen Projekt der Citypastoral in einer interessanten und lebenswerten Stadt,
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld,
  • ein engagiertes Team aus hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
  • die Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung,
  • eine Besoldung nach den Richtlinien der Bistums-KODA inklusive der im kirchlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen,
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem Beschäftigungsumfang von 100 % einer Vollbeschäftigung (derzeit 39 Wochenstunden).


Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben möchten, schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch elektronisch, bitte bis zum 31. Oktober 2019 an:

Bischöflich Münstersches Offizialat
Herrn Offizialatsrat Msgr. Bernd Winter
Bahnhofstraße 6, 49377 Vechta
Tel.: 04441-872-511
Email: bernd.winter@bmo-vechta.de