Netzwerktagung 2020

Info
22.04.2020 bis 24.04.2020

Ort: 

Fulda

Thema: 

"Was willst du, dass ich dir tun soll?" Citypastoral zwischen Verkündigungsauftrag und Adressatenorientierung

Zur Anmeldung: Klick hier. Anmeldeschluss 8.3.2020

Gesellschaft verändert sich, Menschen verändern sich. Das Evangelium trifft auf neue Sehnsüchte und Fragen. Citypastoral sucht dafür eine neue Sprache, neue Ausdrucksformen, neue Anknüpfungspunkte.

Ist Glaubensverkündigung ein citypastoraler Auftrag, oder ist das eine Vereinnahmung des öffentlichen Raums? 

Wie muss Glaubensverkündigung konturiert sein, damit sie pluralitätsfähig ist und trotzdem profiliert?

Ist die Orientierung am Nutzer und seinen Bedürfnissen ein Fortschritt, oder geben wir damit unser Proprium auf? 

Wie verhalten sich das Werben um Aufmerksamkeit im öffentlichen Raum und die Zweckfreiheit des Evangeliums zueinander? 

- Fragen, mit denen man in der Citypastoral immer wieder konfrontiert wird. 

Diese Netzwerktagung bietet Gedanken zu einer Citypastoral an, die sich konsequent am Nutzer orientiert, Brücken, Bezüge und Schnittmengen zur Botschaft des Evangeliums findet und dadurch Relevanz im öffentlichen Raum erzeugt. 

Programm:

Dienstag, 21.04.2020

18:00 Abendessen für die am Vortag Anreisenden

Mittwoch, 22.04.2020

11:00 Anreise und Anmeldung im Priesterseminar, Eduard-Schick-Platz 5, 36037 Fulda
12:00 Mittagsgebet
12:30 Mittagessen
14:00 Begrüßung mit Bischof Gerber & Mitgliederversammlung
15:30 Vortrag
18:00 Abendessen
20:00 Podium “Connect Vernetzung von Gesellschaft und Kirche in der Stadt”

Donnerstag, 23.04.2020

9:00 Morgenandacht
9:30 Vortrag
12:00 Mittagsgebet
14:00 Workshops
18:00 Abendessen
20:00 Getanzte Vesper

Freitag, 24.04.2020

9:00 Morgenandacht
9:30 “Best Practice”-Vorstellung
11:00 Mitgliederversammlung
13:00 Reisesegen & Verabschiedung
13:30 Mittagessen

Zur Anmeldung: Klick hier. Anmeldeschluss 8.3.2020

Adresse: 

Priesterseminar
Eduard-Schick-Platz 5
36037 Fulda
Deutschland
DE

Dateianhang: 

AnhangGröße
PDF Icon flyer-netzwerktagung2020-web.pdf4.55 MB